AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mitglieder


1. Begriffsbestimmungen


1.1 Unternehmen im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die

Inh. Claudia Helga Till

Bahnstrasse 44A

2203 Enzersfeld

ATU 52879005 

St.Nr.22 316/2314

1.2 Mitglied im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist, wer sich auf der Webseite des Unternehmens unter der Internetadresse --https://www.claudia-till.at- anmeldet und registrieren lässt, um Zugang zu den dort vermittelten kostenpflichtigen Diensten zu erhalten.

1.3 Nutzungsvertrag im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist das Vertragsverhältnis, das das Unternehmen verpflichtet, dem Mitglied unentgeltlich Zugangsdaten zum Zugriff auf den Mitgliedsbereich der Webseite des Unternehmens unter der Internetadresse --https://www.claudia-till.at-- und den Zugang zu den dort angebotenen kostenpflichtigen Diensten zur Verfügung zu stellen, sowie die Abrechnung dieser Dienste vorzunehmen.

2. Verhaltensregeln


2.1 Das Mitglied ist verpflichtet, nachfolgende Inhalte bei der Inanspruchnahme der unmittelbaren und vermittelten Dienste des Unternehmens weder anzubieten, bereitzustellen, zur Bereitstellung aufzufordern, abzurufen, zu bewerben, noch auf solche Inhalte zu verweisen:
Darstellungen, die Gewaltverherrlichung oder Gewaltverharmlosung ausdrücken,Darstellungen, die der Volksverhetzung dienen,Darstellungen, die zu einer Straftat auffordern,Darstellungen, in denen Straftaten angedroht werden,verbotene pornographische Darstellungen (insbesondere sexuelle Darstellungen mit oder vor Minderjährigen, sexuelle Handlungen mit Tieren, sexuelle Gewaltdarstellungen sowie Darstellungen, die Gewaltverherrlichung oder Gewaltverharmlosung sexuell ausdrücken),sonstige gegen Gesetz oder die guten Sitten verstoßenden Inhalte.

3. Vertragsdauer, Beendigung


3.1 Der Nutzungsvertrag verpflichtet das Mitglied nicht zur Zahlung eines Entgelts: das Unternehmen erbringt seine Pflichten aus dem Nutzungsvertrag dem Mitglied gegenüber unentgeltlich. Davon unberührt bleibt die Verpflichtung des Mitglieds zur Zahlung der anfallenden Entgelte für den kostenpflichtigen Abruf von Inhalten aus dem vermittelten Angebot des Unternehmens, beispielsweise für die vermittelte Beratungsleistung per E-Mail, Telefon oder Text-Chat.
3.2 Der Nutzungsvertrag wird durch Annahme des Registrierungsantrags durch das Unternehmen wirksam. Der Nutzungsvertrag kommt zustande mit dem Unternehmen. Ein Anspruch auf Annahme des Registrierungsantrages besteht nicht. Die Laufzeit des Nutzungsvertrages ist unbefristet.
3.3 Der Nutzungsvertrag kann sowohl vom Mitglied als auch vom Unternehmen ohne Einhaltung einer Frist schriftlich ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Das Mitglied ist darüber hinaus berechtigt, per E-Mail ohne Einhaltung einer Frist und ohne Angabe von Gründen zu kündigen.

4. Geheimhaltungsverpflichtung


4.1 Das Mitglied ist verpflichtet, die Zugangsdaten, im Besonderen Benutzername und Passwort, die zur Inanspruchnahme der unmittelbaren und vermittelten Dienste des Unternehmens notwendig sind, vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt zu halten und Dritten weder mittelbar noch unmittelbar zugänglich zu machen.

5. Haftung

5.1 Die Parteien des Nutzungsvertrages haften gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. 

6. Weitere Pflichten des Mitglieds; Freistellungsklausel


6.1 Das Mitglied ist verpflichtet, das Unternehmen unverzüglich über das Abhandenkommen oder die missbräuchliche Verwendung oder den Verdacht der missbräuchlichen Verwendung der Zugangsdaten des Mitglieds, im Besonderen Benutzername und Passwort betreffend, zu unterrichten. Das Unternehmen ist nach Kenntniserlangung einer der vorgenannten Fälle berechtigt, den Zugang des Mitglieds zu den unmittelbaren und vermittelten Diensten des Unternehmens zu sperren.
6.2 Das Mitglied stellt das Unternehmen von allen Ansprüchen Dritter aufgrund einer vom Mitglied verschuldeten Verletzung von Schutzrechten (Patente, Urheberrechte, Markenrechte, Gebrauchsmusterrechte, Geschmacksmusterrechte und sonstige Schutzrechte) oder sonstiger Rechte, die diese aufgrund einer vom Mitglied verschuldeten Verletzung der Rechte aus diesem Nutzungsvertrag geltend machen, frei.


7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Claudia Till, Bahnstrasse 44A, 2202 Enzersfeld, home@claudia-till.at ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht..1 Die Parteien des Nutzungsvertrages haften gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)


- An  Claudia Till 

Bahnstrasse 44A

2203 Enzersfeld

home@claudia-till.at
0677/62345230
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
___________

(*) Unzutreffendes streichen.Hier Text eingeben ...


Sofern Sie Beratungsdienste über eine von Ihnen hergestellte Telefon- oder Internetverbindung in Anspruch nehmen, steht Ihnen gemäß § 312 Abs. 2 Nr. 11 BGB ein Widerrufsrecht nicht zu.

8. Preise, Zahlung, Rechnungsstellung


8.1 Der Abruf der vermittelten Dienste des Unternehmens ist, sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, kostenpflichtig. Die Inanspruchnahme der jeweilig vermittelten Dienste des Unternehmens durch das Mitglied löst eine Zahlungsverpflichtung des Mitgliedes gegenüber dem Unternehmen in Höhe des vom Berater festgelegten Preises aus.
8.2 Die Preise der vermittelten Dienste des Unternehmens für den Abruf von Inhalten werden eigenverantwortlich durch die jeweiligen Berater festgelegt. Bei diesen Preisen handelt es sich für die Inanspruchnahme der vermittelten Dienste des Unternehmens --Telefonberatung-- und --Text-Chat-Beratung-- jeweils um Preise je Zeiteinheit. Bei dem Preis für die Inanspruchnahme des vermittelten Dienstes des Unternehmens --E-Mail-Beratung-- handelt es sich um einen aufwandsabhängigen Preis.
8.3 Die Preise für die Inanspruchnahme der vermittelten Dienste des Unternehmens --Telefonberatung-- und --Text-Chat-Beratung-- werden im Rahmen der Beschreibung des jeweils vermittelten Dienstes im Mitgliedsbereich der Webseite des Unternehmens unter der Internetadresse --https://www.claudia-till.-- angegeben. Der Preis für die Inanspruchnahme des vermittelten Dienstes des Unternehmens --E-Mail-Beratung-- wird nach Abgabe eines individuellen Angebots durch den jeweiligen Berater angegeben. Die Preise der vermittelten Dienste des Unternehmens stellen unverbindliche Angebote dar, die mit Inanspruchnahme der vermittelten Dienste des Unternehmens als angenommen gelten (Annahme).
8.4 Sämtliche Preisangaben sind Bruttopreise und enthalten die jeweils geltende Umsatzsteuer.
8.5 Bei Kündigung der Beratertätigkeit, behält sich Claudia Till vor, ab dem Zeitpunkt der Kündigung eine Prüfung der in Vorkasse geleisteten --Stornofreien Auszahlunge-- auf Zahlungsaufall vorzunehmen und ggf. zurück zu fordern.

Fotos: Eigene Fotos und Pixapay. Der Autor/die Autoren übernimmt/übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor/die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors/der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor/die Autoren behält/behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.